Soziale Arbeit an der Schule

O. Dyck

Dipl. Sozialpädagogin

 

Kontakt:

GS Wiepenkathen, Raum 7

                                Tel.:     04141-408589

                                e-mail: olga.dyck@gsw-stade.de

 

Liebe Eltern, Erziehungsberechtigten und Schüler,

die derzeitige Situation stellt für uns alle eine ganz besondere und herausfordernde Zeit dar. Ich möchte Ihnen und den Kindern natürlich auch in dieser turbulenten Zeit zur Seite stehen und biete gerne meine Unterstützung an. Gerade wenn der Alltag plötzlich so verändert ist kann es hilfreich sein, sich auf neutraler Ebene Tipps und Beratung einzuholen. Gerne können Sie sich bei Gesprächs- oder Beratungsbedarf zu Themen wie Ängste, Konflikte, Langeweile zu Hause, Zukunftssorgen und anderem melden. Sollten Sie also Anliegen oder Probleme haben liegt es mir am Herzen gemeinsam mit Ihnen und Ihrem Kind eine Lösung zu finden.

Bitte melden Sie sich zunächst über E-Mail (olga.dyck@gsw-stade.de). Hier können wir auch individuelle telefonische Termine vereinbaren.

 

Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund!

Olga Dyck, Schulsozialarbeit

 

 

Konzept Soziale Arbeit Stand 2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 76.7 KB
Motto des Monats.pdf
Adobe Acrobat Dokument 248.1 KB

 

 

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Lehrkräfte, liebe Eltern

 

Mein Name ist Olga Dyck (Dipl. Sozialpädagogin) und ich bin seit August 2016 als Schulsozialarbeiterin an der Grundschule Wiepenkathen mit 22 Stunden in der Woche tätig. Besonders sind mir die zwischenmenschlichen Begegnungen im Schulalltag wichtig. Ich reiche gerne eine unterstützende Hand und freue mich über Offenheit, Austausch und Interesse für einander.

 

 

 

Was ist Schulsozialarbeit?

 

Schulsozialarbeit richtet sich an alle Beteiligten des Schullebens.

 

Für Schülerinnen und Schüler bin ich Ansprechpartnerin bei schulischen oder persönlichen Problemen oder zur Vermittlung bei Konflikten. Außerdem führe ich Projekte, Einzelarbeit und Gruppenarbeit in verschiedenen Klassen durch.

 

Eltern können sich an mich wenden, um Beratung, Begleitung bei schulischen oder persönlichen Schwierigkeiten zu erhalten. Darüber hinaus können weitere Unterstützungs- und Hilfsangebote vermittelt werden.

 

Lehrkräfte und Schulleitung sind für mich wichtige Kooperationspartner. In enger Zusammenarbeit werden Unterstützungsangebote für einzelne Schüler sowie ganze Klassen erarbeitet.

 

Alle Beratungsgespräche werden vertraulich behandelt und unterliegen der Schweigepflicht.

 

Gemeinsam mit SchülerInnen, Lehrkräfte und Eltern versuche ich das Klima in der Schule positiv mitzugestalten.

  

Offene Sprechzeiten:

                            - Schülerinnen und Schüler:  

                               Mi. 11. 15 – 12.00 Uhr  und in den Pausen

                             - Lehrkräfte:

                               Do. 13.15 – 14. 15 Uhr

                             - Eltern:            

                               Mi.  14.30 – 15.30 Uhr

 

 Zu erreichen bin ich:

                    Di. 12.30 – 15.30 Uhr

                    Mi. 8.30 – 15.30 Uhr

                    Do. 8.30 – 15.30 Uhr

                    Fr.  8.30 – 13. 30 Uhr

 

Darüber hinaus sind auch Termine nach Vereinbarungen möglich. Wenden Sie sich bei Bedarf direkt an mich. Zu finden bin ich unten im Schulgebäude im  Raum 7 oder auf dem Schulgelände.

 

Aktuelle Projekte und Angebote

       Vorstellung der Schulsozialarbeit in den Klassen und auf Elternabenden

       - Einführung der Wir- Stunden mit einem eigene Themenkonzept in den Klassenstufen

       - Einzelarbeit und Gruppenarbeit in den Klassen

       - Pausenengel

       - Vorschulische Sprachförderung und Sprachförderung mit Zuwandererkindern